Currently set to Index
Currently set to Follow
Schnürsenkel Länge für Kinder

Schnürsenkel Länge für Kinder

Wie lang müssen Schnürsenkel für Kinder sein?

TIPP: nehmen Sie den alten Schnürsenkel und messen Sie nach! Oder Sie Fädeln eine Schnur / Band in den Schuh und messen anhand dieser dann die passende Länge.

Schnürsenkel für Kinder Test: Empfehlung der Redaktion

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie Schnürsenkel für Kinder kaufen

Schnürsenkel sind Blickfänger, sie machen die Schuhe zu einem Highlight im grauen Einerlei der unitarischen Schuhmode. Sie machen aus langweiligen Schuhen Boots, die jeder haben will. 

Schnürsenkel für Kinder sind eine Welt für sich. Bunt, strahlend, laut und aufmüpfig oder dezent und geheimnisvoll.

Ton in Ton mit den Schuhen, sind sie immer ein besonderer Hingucker und verraten so einiges über den Träger, auch wenn der noch klein ist.

Es gibt die Senkel in mannigfachen Variationen, für alle Anlässe die richtigen und für Kinder sind es die mit den besonders originellen Extras, die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Lassen Sie sich überraschen!

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie Schnürsenkel für Business Schnürer kaufen

Welche Schnürsenkel Längen sind für Kinder geeignet?

Natürlich gibt es immer die Möglichkeit, sich mit den Schnürsenkeln an einem Paar gebrauchter Schuhe zu orientieren und die Länge einfach nachzumessen.

Ist kein älteres Paar zur Hand oder sind die Schuhe, die im Gebrauch sind, Modelle ohne Schnürsenkel, dann gibt es ein Richtmaß für die Länge der Senkel; die Anzahl der Ösenpaare, die sich am Schuh befindet, wird mit 15 multipliziert.

Also gibt es beispielsweise 5 Ösenpaare, müssten Schnürsenkel in der Länge von 75 Zentimetern gekauft werden.

Der Durchmesser bei Kinder-Senkeln liegt in der Regel bei 3 Millimeter plus minus einem.

Welche besonderen Schnürsenkel gibt es für Kinder?

Die Schnürsenkel für Kinder müssen bestimmte Anforderungen erfüllen.

Robust, einfach zu binden, bunt und dazu müssen sie noch in der richtigen Länge vorrätig sein.

Da kommen beispielsweise die elastischen Schuhbänder oder Gummisenkel in Frage. Sie sind aus einem elastischen Material und werden nur einmal an den Haken festgebunden. Jedes weitere An- und Ausziehen erfolgt automatisch, ohne die Schuhbänder erneut fixieren zu müssen.

Dann gibt es die, die ebenfalls elastisch und an ihrem Ende mit einem Schnellverschluss versehen sind und die ab und zu neu justiert werden können. In der elastischen Riege gibt es außerdem noch die Schuhbänder zum Einhaken in die oberste Öse des Schuhs.

Die elastischen Variationen sind aus Gummi, Polyester oder Latex.

Neben den herkömmlichen elastischen Schuhbändern gibt es noch ausgefallene Modelle wie zum Beispiel LED-Schnürsenkel. Die Auswahl an Längen ist hier nicht groß, dafür leuchten sie per Knopfdruck. Einige Senkel bieten auch nicht nur anhaltendes gleichmäßiges Licht, sondern auch langsames und schnelles Blinken.

Darüber hinaus können die Senkel für Kinder wie auch für Erwachsene rund oder flach sein, gewachst oder ungewachst, bunt oder einfarbig.

Schließlich unterscheiden sich die Schuhbänder noch in ihrem Material voneinander.

Warum sind besondere Schnürsenkel für Kinder so beliebt?

Die herkömmlichen Schuhbänder zum Schnüren waren für Kinder schon fast aus der Mode gekommen, galten sie doch als „uncool“. Durch die vielen Farben und neuen Schnürtechniken werden sie aber immer begehrter.

Die Senkel, die nicht gebunden werden müssen, sind leichter anzuziehen und irritieren die Oberfläche des Schuhs weniger. Werden aber eher „normale“ Schuhe getragen, freuen sich die Kids, diese mit witzigen Schnürtechniken aufzuwerten und so Farbe zu bekennen.

In bestimmten Regionen ist die Auswahl der Farbe für die Senkel mehr als nur Mode oder Geschmack, sie zeigt die Gruppenzugehörigkeit, sportlich, politisch oder sozial.

Wann brauchen Kinder Schnürsenkel?

Die Senkel gehören einfach zum Outfit, in der Schule und auch außerhalb. Schnürsenkel machen Trends, bedeuten aber auch Anpassung an den Fuß im Wachstum und stabilisieren die Bewegung ohne einzuengen.

Sie machen aus schlichtem Schuhwerk hippe Sneaker. Sie verschönern Kinderschuhe im Nu und machen die Kleinen stolz, wenn der Senkel auch noch eine verrückte Schnürung hat.

Obwohl es auch ohne Schnürung geht, wie die Kinder in viele Modelle nur hineinschlüpfen müssen, ist es an den Eltern, den Jüngsten dennoch die ein oder andere Schnürtechnik beizubringen. Und wenn es nur deshalb ist, damit die Kids das Denken nicht verlernen!

Auf was muss man beim Kauf von Schnürsenkeln für Kinder achten?

Zunächst einmal sollten die Schuhbänder robust sein und gut verarbeitet. Die elastischen Senkel sollten genug Elastizität aufweisen, dass sie mühelos an- und auszuziehen sind und sich beim Laufen nicht vom Schuh lösen.

Vielleicht ist es auch sinnvoll für kleine Kinder reflektierende Senkel zu kaufen, damit sie in der dunklen Jahreszeit erkennbar sind.

Bei Schuhbändern, die ohne Bindung auskommen, ist auf die saubere Verarbeitung des Verschlusses zu achten.

Was kosten Schnürsenkel für Kinder?

Je nachdem, für welche Art von Schnürsenkeln sich die Kids entscheiden, werden ihre Eltern 2 Euro oder 30 Euro ausgeben.

Elastische Senkel unter 5 Euro sind mit Vorsicht zu kaufen. Hier hapert es manchmal an der Verarbeitung.

Ein fairer Preis für gut gemachte Senkel liegt bei 8 Euro im Schnitt.

Das sollten Sie wissen

Auch beim Kauf von Schnürsenkeln liegt die Wahrheit in der „Goldenen Mitte“.

Kinder werden neugierig bleiben und offen für vielfältige Modelle, wenn die Eltern sie mit verschiedenen Arten von Schuhbändern konfrontieren.

Die elastischen ohne Bindung sind praktisch, aber das Zubinden der Schnürsenkel mit Schnürung will auch gelernt sein.

Insgesamt sind Schnürsenkel nicht nur eine schöne Erfindung, sondern auch noch eine praktische „Gehhilfe“ für tobende, übermütige und vor Vitalität strotzende Kinder-Füße.

Formeln, Hilfsmittel und Tabellen: Länge der Senkel Berechnen

Schnürsenkel Länge Tabelle

Ösen PaareSchmale SchuHe (ca. 25 mm)Nomrale Schuhe (ca. 50 mm)Breite Schuhe (ca. 75 mm)
2 paar Ösen60 cm (24″)70 cm (28″)80 cm (32″)
3 paar Ösen60 cm (24″)80 cm (32″)100 cm (39″)
4 paar Ösen70 cm (28″)90 cm (35″)110 cm (43″)
5 paar Ösen80 cm (32″)100 cm (39″)130 cm (51″)
6 paar Ösen80 cm (32″)110 cm (43″)140 cm (55″)
7 paar Ösen90 cm (35″)120 cm (47″)160 cm (63″)
8 paar Ösen90 cm (35″)130 cm (51″)170 cm (67″)
9 paar Ösen100 cm (39″)140 cm (55″)190 cm (75″)
10 paar Ösen100 cm (39″)150 cm (59″)200 cm (79″)

Längen mit einer Formel berechnen

Wer möchte kann die Länge auch mit einer Formel berechnet. Es ist jedoch nicht immer sehr genau die Länge mit einer Formel zu bemessen.

Die Alternative Formel

Horizontaler Abstand der Ösen × Gesamtzahl der Ösen + 500 (alle Maße in mm)

Der horizontale Abstand multipliziert mit den gesamten Ösen entspricht ungefähr der Länge des geschnürten Abschnitts, während die 500 mm einen mittelgroßen Knoten ermöglichen.

Schnürsenkel Länge bestimmen: Berechnungsbeispiel

Bei einem typischen Sneaker mit einem horizontalen Abstand von 50 mm und mit sechs Paar Ösen (insgesamt 12 Ösen) errechnet sich die ungefähre Schnürsenkel Länge wie folgt:

50 mm × 12 (Ösen) = 600 mm, + 500 mm = 1.100 mm (110 cm)

Haben Ihnen diese Tipps geholfen? Kennen Sie noch weitere Tricks um die richtige Schnürsenkel Länge zu ermitteln? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare…

Letzte Aktualisierung am 3.10.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.